Wüsthof


Das Familienunternehmen Wüsthof wurde im Jahr 1814 von Urahn Abraham in Solingen gegründet. Heute wird das Unternehen bereits in siebter Generation von Harald und Viola Wüsthof geleitet. Seit Beginn an wird es für seine qualitativ hochwertigen Produkte geschätzt. Sie sind von langer Lebensdauer und nachhaltig hergestellt. Beim Design der Messer steht immer die Funktion im Fokus. Um die hohe Qualität zu garantieren werden während des Herstellungsprozesses immer wieder strenge Qualitätskontrollen durchgeführt. Die Messer sind super scharf und liegen bequem in der Hand. Alle Messer können bei Bedarf leicht nachgeschliffen werden. Sie bestehen aus gehärtetem Spezialstahl und sind sowohl für Hobby- als auch für Profiköche bestens geeignet. Beliebt sind zum Beispiel die Messer der Serie Epicure. Die Besonderheit an dieser Reihe ist die Verknüpfung von Balance, Effizienz und Nachhaltigkeit in den Messern. Auch die Messerserie Icon stößt auf große Begeisterung. Der Griff dieser Messer besteht aus edlem Grenadillholz. Messer der Kollektion Classic sind sehr robust, scharf und funktional. Sie werden aus einem Stück Stahl gefertigt und sind aufgrund eines lasergeschützten Schärfverfahrens besonders scharf. Die Messer der Classic Serie sind in über 70 verschiedenen Klingenformen erhältlich. Grand Prix ii Messer besitzen einen rutschfesten und besonders pflegeleichten Kunststoffgriff und sind ebenfalls sehr scharf. Sehr beliebte Klingenformen sind hier die Santoku Form und das Brotmesser. Die Messer sind auch in verschiedenen Messersets erhältlich. Um seine Messer sicher und ordentlich zu verstauen, eignet sich ein Messerblock besonders gut.