Pott


Bei POTT trifft Tradition auf modernes Design. Durch jahrelange Erfahrung im Bereich Messer und Besteck hat sich POTT weltweit einen Namen gemacht. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1904. Verwendet werden vor allem die Materialien Silber und Edelstahl, die den Produkten eine besondere Ausstrahlung verleihen. Über die Jahre hinweg wurde die traditionelle Herstellungsweise immer wieder verfeinert um eine bestmöglichste Qualität zu gewährleisten. Die Koch- und Küchenmesser der Serie Messer Mestro sind sehr scharf und griffig. Durch den ergonomisch geformten Griff liegen sie sehr angenehm in der Hand und garantieren so ein langes und ermüdungsfreies Arbeiten in der Küche. Kreiert wurden diese Messer von dem Designer Ralph Krämer. Sie werden in Deutschland in sehr aufwändiger und präziser Handarbeit hergestellt. Bis ein Messer seine Perfektion erreicht hat, sind insgesamt rund 90 Arbeitsgänge nötig. Vor allem aber ist der Hersteller mit seinen Bestecken erfolgreich. Eine sehr beliebte Kollektion hierbei ist die 22 Reihe. Dieses handgefertigte Tafelbesteck wurde von Carl Pott kreiert, dem die Idee durch ein herabfallendes Kastanienbaumblatt kam. Die Form des Löffels leitete er von der organischen Form des Blattes ab und so entstand diese Kollektion. Eine weitere Besonderheit dieser Reihe ist das Tafelmesser, welches eine zweischneidige Messerklinge hat und mit wessen „Messerrücken“ ein besonders einfaches Anschneiden von Fleisch möglich ist. Aber auch die 32 Serie sowie die 33 Serie stoßen auf große Begeisterung.